„EU Cybersecurity Act“-Konferenz: Zertifizierung von IoT-Geräten Hauptthema

Am 19.11.2019 berichtete heise.de über die in Brüssel stattfindende „EU Cybersecurity Act“-Konferenz, die sich mit der Umsetzung der gleichnamigen Verordnung befasst. Ziel der Verordnung ist es, Standards für die Cybersecurity zu schaffen, beispielsweise bei der Zertifizierung. Bei der Konferenz beschäftigen sich Experten vor allem mit der Zertifizierung bei IoT-Geräten. Lesen Sie hierzu den originalen Artikel auf heise.de.

Zurück